Polen - von Dresden bis Krakau

08. - 18.06.2023

mit Ludwig Schoen


Wir fahren mit dem Kleinbus nach Sachsen. ZunĂ€chst besuchen wir Dresden, das "Elbflorenz". Frauenkirche, UniversitĂ€t, Semperoper, Zwinger, Museum (GrĂŒnes Gewölbe). Dresden ist eine wunderschöne Kulturstadt, die ihresgleichen sucht. Weiter werden wir Wanderungen in der SĂ€chsischen Schweiz und im Böhmischen Elbsandsteingebirge machen.

Dann geht es weiter nach Schlesien an den Fuß des Riesengebirges. Wir treffen RĂŒbezahl und erleben einen Schmelztiegel deutscher Geistesgeschichte. Nach zwei Tagen Hirschberger Tal geht es weiter nach Krakau. Unterwegs machen wir einen Abstecher nach Tschechien und erleben ein Naturdenkmal, welches unseren Atem stocken lĂ€ĂŸt. Am Abend erreichen wir Krakau. Wir nehmen uns genĂŒgend Zeit, die SehenswĂŒrdigkeiten in und um Krakau in uns aufzunehmen

Schließlich fahren wir wieder in Richtung Westen. Unterwegs ein Stop an dem Ort, wo am Ende des 2. WK Ufos gebaut und getestet wurden.
Weiter nach Görlitz zurĂŒck in Sachsen. Die geteilte Stadt an der Neiße ist eine liebevoll restaurierte Perle mit unzĂ€hlig erhaltener Bausubstanz. Heimreise ab Görlitz.

€ 1650,- im DZ

Es gelten die Allg. Reisebedingungen.